Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln

Bad Tölz Biomasse-HKW

Die Stadtwerke Bad Tölz versorgen in Bad Tölz und Umgebung ca. 20.000 Kunden mit Strom, Wasser, Gas und Fernwärme. Ein bereits existierendes Heizwerk versorgt ein Fernwärmenetz, das aus den Beständen der US-Armee übernommen wurde. 1993 wurde der bis dato existierende Kohlekessel durch Gas-Öl-Feuerungsanlagen ersetzt. Das Fernwärmenetz versorgt im Wesentlichen Liegenschaften des Landratsamtes, des Finanzamtes, das Hallenbad im Bereich der Flint- sowie Siedlungsgebäude aus ehemaligen US-Wohnungsbauten. Neue Wärmeabnehmer, wie die Fa. SITEC, werden integriert. Der im Biomasse-Heizkraftwerk in Kraft-Wärme-Kopplung erzeugte Strom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und nach dem neuen Energie-Einspeise-Gesetz vergütet. Die erzeugte Wärme ersetzt ca. 85 % der bisher über fossile Energieträger erzeugten Wärme.

Kategorie: Energiesysteme
Betreiber: Stadtwerke Bad Tölz GmbH
Technologie: Biomasse-HKW
Leistung: 1.800 kWth, 355 kWel
Baujahr: 2008


Referenzblatt anzeigen
www.stw-toelz.de
Zurück zu unseren Referenzen
Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de