Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln

Burghausen Abwärmenutzungskonzept Wacker-Chemie

Aus dem Silizium-Ziehprozess werden Abwärmen frei. Diese Abwärmen werden durch Umbau des Heißwasserkreises auf ein Temperaturniveau von 120°C gebracht. Zusammengefasst aus allen Reaktoren und Anlagen wird Heißwasser über Rohbündelwärmetauscher in ein Fernwärmesystem übergeben. Über Rohrbrücken, Rohrsleeper (bei oberirdischer Verlegung) und Verlegung im Erdreich wird über eine ca. 3000m lange, am Werksgelände verlaufende Leitung, die Wärmeenergie an Trockneranlagen eingespeist.

Kategorie: Industrie/Gewerbe
Betreiber: Stadt Burghausen
Technologie: Beheizung von ca. 1.000 Wohneinheiten
Leistung: Abwärmenutzung max. 9.000 kW
Baujahr: 2001


Referenzblatt anzeigen
www.burghausen.de
Zurück zu unseren Referenzen
Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de