Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln

Dingolfing BMW Group Hydraulische Einbindung der Energiezentrale West

Die BMW Group will den Anteil der Eigenstromproduktion im Werk 02.40 deutlich erhöhen. Hierfür wird im Westen des Betriebsgeländes eine neue Energiezentrale mittels hocheffizienten Gasmotoren errichtet.

Die Aufgabenstellung in der Studie ist es, die neue Energiezentrale im Westen hydraulisch in das Wärmenetz bzw. in die bestehende Energiezentrale einzubinden. Dabei waren die unterschiedlichen Temperaturniveaus der Wärmeerzeuger sowie die Druckverhältnisse zu berücksichtigen. Der Trassenverlauf wurde mit der Werksinfrastruktur festgelegt und ist als oberirdische Leitung geplant.

Die Ergebnisse der Studie wurden als Grundlage für die hydraulische Einbindung der Energiezentrale West der Contractingausschreibung beigelegt.

Kategorie: Öffentliche Gebäude
Betreiber: BMW Group
Baujahr: 2014

www.bmwgroup.com
Zurück zu unseren Referenzen
Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de