Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln

Herrieden Biomasse-Heizwerk Schulzentrum

Die Stadt Herrieden hat zum Herbst 2005 den Wärmelieferungsvertrag mit dem bisherigen Contractor N-ERGIE AG gekündigt und auf Basis einer Energiestudie entschieden, das Schulzentrum sowie das Freibad mit einem Biomasseheizwerk zu versorgen. Als Betreiber des Heizwerkes tritt die Stadt Herrieden selber auf.

Es wurde ein eigenes Gebäude an die Turnhalle angebaut, in dem der Biomassekessel untergebracht ist. Die Spitzenlastabdeckung erfolgt über Gaskessel in der bestehenden Grundschule, die neue Realschule wurde auch an den Wärmeverbund angeschlossen. Das Wärmenetz wurde ebenfalls erneuert.

Kategorie: Energiesysteme
Betreiber: Stadt Herrieden
Technologie: Biomasse-HW
Leistung: 550 kWth
Baujahr: 2006


Referenzblatt anzeigen
www.herrieden.de
Zurück zu unseren Referenzen
Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de