Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln

Holzkirchen Fernwärmenetz der Gemeindewerke

Die Gemeindewerke Holzkirchen realisieren aktuell ein kommunales Geothermieprojekt. Langfristig werden bis zu 80 Prozent des Wärmebedarfs über Fernwärme gedeckt. Basis für die wirtschaftliche Es besteht bereits ein knapp 25 km langes Fernwärmenetz.

Gammel Engineering plante die Transportleitung der Geothermie an das bestehende Fernwärmenetz. Hierfür wurde basierend auf der Analyse des Bestandsnetzes der Anschlusspunkt mit Maßnahmen zum Umschluss an die Fernwärmetrasse und Ermittlung der Druck- und Wärmeverluste geplant. Neben der Planung der Fernwärmetrasse von der Bestandsanlage zum Standort Geothermie arbeitete Gammel Engineering zudem bei der Auslegung der Heizzentrale Geothermie mit Ermittlung der heizwasserseitigen Druck- und Wärmeverluste, bei der Auslegung der Netzdruckhaltung und Nachspeisung, bei der Abschätzung der Netzverluste sowie bei der Auslegung der Netzpumpen im Hinblick auf die erforderliche Förderhöhe mit.

Eine weitere Aufgabe besteht darin, die drei voneinander unabhängigen, bereits bestehenden Wärmeinseln in Holzkirchen hydraulisch als auch regelungstechnisch zu verbinden.

Kategorie: Energiesysteme
Betreiber: Gemeindewerke Holzkirchen GmbH
Technologie: Fernwärme
Baujahr: 2016

www.gw-holzkirchen.de
Zurück zu unseren Referenzen
Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de