Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln

Schwendi Bio-Heizkraftwerk Holzwerk Schilling

Das Holzwerk Schilling in Schwendi hat die Kapazitäten der Holztrocknung erweitert und wird diese auch weiterhin ausbauen. Zudem werden auch die feuchten Sägespäne aus dem verbundenen Sägewerk in Rot an der Rot getrocknet und somit für industrielle Prozesse nutzbar gemacht. Um die Wärmeversorgung hierfür sicherstellen zu können, wurde ein neues Biomasse-Heizkraftwerk mit ORC-Technologie errichtet. Über eine Fernwärmeleitung werden neben den eigenen Liegenschaften und technischen Anlagen die Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn versorgt. Der Ausbau der Fernwärme zum Anschluss weiterer gewerblicher und kommunaler Objekte ist das strategische Ziel. Die Integration des Stararchitekten Matteo Thun aus Mailand ermöglichte eine zur innovativen Technik adäquate äußere Gestaltung. Das Ziel, die Nachhaltigkeit dieser Form der Energieerzeugung auch sichtbar nach außen zu tragen, wurde in vollem Umfang mit dem Leuchtturmprojekt in der Region erreicht.

Kategorie: Energiesysteme
Betreiber: Bio-Kraftwerk-Schilling GmbH
Technologie: Biomasse-HKW mit ORC
Leistung: 5.500 kWth, 1.200 kWel
Baujahr: 2008


Referenzblatt anzeigen
www.schilling-holz.de
Zurück zu unseren Referenzen
Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de