Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln
Tuesday 18. May 2021

Gammel Engineering fordert Betriebsimpfung.

Vorrang beim Impfen für die Menschen, die täglich in ihrem Beruf auf Baustellen und in Handwerksbetrieben viele Kontakte haben müssen! Gammel Engineering engagiert sich zum Impfschutz für sein Team. Politik und Behörden weichen aus und vertrösten.

Möglichst ungehindert und unbeeinträchtigt seiner Arbeit nachgehen zu dürfen ist heutzutage schon ein Privileg. Die vielen Menschen im Handwerk und am Bau sind täglich auf (Baustellen)-Präsenz und Arbeiten im Team angewiesen. Neben den Werkern bringen natürlich auch unsere Ingenieure und Techniker jeden Tag gern auf den Baustellen und in Meetings ihren oft recht stressigen Einsatz im Beruf. 
Warum Menschen aus Großbetrieben, die seit langem nahezu ausschließlich im home-office arbeiten, vorrangig in den Genuß von Betriebs-Impfkampagnen kommen, wirft schon Fragen auf und ist aus unserer Sicht ungerecht.

Für die Mitarbeiter mit vielen Kontakten in kleinen Betrieben  gibt es zumindest aktuell keine Möglichkeiten für eine Betriebsimpfung. Stattdessen müssen wir uns von der Politik und von den Behörden vertrösten lassen... 
Wir bleiben dran - für die Gesundheit der Menschen in den Betrieben in unserer Region!

 

 

 

 

 

Link zum Bericht Firma will neuen Imfpweg.

 

Link zur Homepage der Mittelbayerischen Zeitung.

Retour à blog
Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Téléphone: +49 (0) 9443 929 - 0
Fax: +49 (0) 9443 929 - 292
Email: gammel@gammel.de
Gammel Engineering GmbH
Niederlassung Cham
Gewerbepark Chammünster Nord 3
93413 Cham

Téléphone: +49 (0) 9443 929 - 0
Fax: +49 (0) 9443 929 - 292
Email: gammel@gammel.de