Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln

Hartenstein Heizmodul

Die Burg Hartenstein AG versorgt mit der neu errichteten Biomasseheizung das Rathaus, die Schule, den Kindergarten sowie einen Teil des Siedlungsbestandes und die Burg selbst mit Fernwärme. Das Fernwärme-Netz hat eine Länge von ca. 500 m. 

Die Heizenergie wird mit einem Heizmodul EnergyCabin, in welchem ein 300kW-Kessel installiert ist, erzeugt.

Die Leistungsspitzen werden von der bestehenden Heizungsanlage des Schulgebäudes abgedeckt.

Zur besseren Ausnutzung der Bioenergie wurde ein Pufferspeicher mit 20.000 l Volumen installiert.

Kategorie: Energiesysteme
Betreiber: Gemeinde Hartenstein
Technologie: Heizmodul
Leistung: 300 kWth
Baujahr: 2008


Referenzblatt anzeigen
www.hartenstein-mfr.de
Zurück zu unseren Referenzen
Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de