Wertschaffend - weil wir Konzepte ganzheitlich entwickeln
Dienstag 18. Februar 2014

BMW Landshut erhält zwei Preise für die Leichtmetallgießerei

Gammel Engineering Kunde BMW erhielt diese Woche zwei Auszeichnungen im Rahmen des Internationalen Aluminium-Druckguss-Wettbewerbs - wir freuen uns mit BMW!



Die Aluminium-Schmelzerei am BMW Standort Landshut wird durch eine Wärmerückgewinnungsanlage erweitert, um die Abgase der Schmelzerei effizienter zu nutzen. Das Abwärmenutzungskonzept dafür stammt aus dem Hause Gammel Engineering. Hierbei wird die überschüssige Wärme aus den Schmelzöfen in das werksinterne Heißwassernetz zugeführt. Über zwei Absorptionskältemaschinen mit einer Gesamtkälteleistung von ca. 2,0 MW wird Prozesskälte erzeugt und ins Kaltwassernetz eingespeist.

 
Das neue Energiekonzept führt zu einer besseren Nutzung der vorhandenen Infrastruktur, zur Verwertung bisher ungenutzt an die Atmosphäre abgegebener Wärme, zur Einsparung von Strom durch verminderte Pumpenergie im Warmwassernetz und durch nicht mehr benötigte Energie für die Kompressor Kältemaschinen. Dies alles spart nicht nur Geld, sondern schont durch CO2-Einsparung auch die Umwelt. Das erarbeitete Konzept macht zusätzlich die Energieversorgung insgesamt flexibler, wodurch einfacher auf zukünftige Entwicklungen reagiert werden kann.
 
Vor Kurzem wurde die Leichtmetallgießerei bei BMW in Landshut mit zwei Preisen im Rahmen des Internationalen Aluminium-Druckguss-Wettbewerbs ausgezeichnet: Gold für den BMW i3, Bronze für die neue Generation von luft- und wassergekühlten Boxermotoren. 
 
Wir freuen uns sehr mit BMW und sagen: "Herzlichen Glückwunsch!" 
 
 
 

Zurück zum Blog

Neues aus unserem Energie Blog

Lernen Sie unsere Unternehmensgruppe kennen und erfahren Sie mehr zum Thema Energie.

Gammel Engineering GmbH
An den Sandwellen 114
93326 Abensberg

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de
Gammel Engineering GmbH
Niederlassung Cham
Gewerbepark Chammünster Nord 3
93413 Cham

Telefon: +49 (0) 9443 929 - 0
Telefax: +49 (0) 9443 929 - 292
E-Mail: gammel@gammel.de